Dick Advocaat (Teamchef Niederlande): "Ich bin sehr erleichtert, denn speziell nach der Niederlage gegen Tschechien mussten wir viel Kritik einstecken müssen. Wir haben sehr diszipliniert gespielt und Lettland kaum Platz gelassen. In der zweiten Hälfte war es sehr schwer sich nur auf unser Spiel zu konzentrieren, denn durch die Reaktion der Fans wusste man immer was in Lissabon passiert. Jetzt spielen wir gegen Schweden. Wir wissen alles über diesen Gegner und sind in der Lage zu gewinnen."

Philip Cocu: "Unser Dank gilt den Tschechen, die Deutschland besiegt haben. Durch die Reaktion der Fans haben wir gewusst, dass Tschechien ein weiteres Tor gelungen ist, das hat uns noch zusätzliche Motivation gegeben.

Aleksandrs Starkows (Teamchef Lettland): "Gratulation an die Niederlande, das war unser bisher bester Gegner im Turnier. Es war eine große Prüfung für uns, aber wir müssen unsere Leistung bei der gesamte EM sehen. Wir sind trotz des Ausscheidens sehr zufrieden und haben unser Land gut vertreten."