1214 - In der Schlacht bei Bouvines besiegen die Truppen des französischen Königs Philipp August das Heer des englischen Königs Johann ("ohne Land").

1519 - Beginn der Leipziger Disputation (bis 16.7.) zwischen Martin Luther und dem Ingolstädter Theologen Johann Eck.

1629 - Der französische König Ludwig XIV. bestätigt in Alais das Edikt von Nantes aus dem Jahr 1598, das den Hugenotten Gewissensfreiheit zubilligt.

1844 - Der Gründer der Mormonen, Joseph Smith, wird in Carthago in Illinois zusammen mit seinem Bruder vom Mob umgebracht.

1884 - Der deutsche Reichstag verabschiedet das Unfallversicherungsgesetz, das Unternehmer verpflichtet, Arbeiter gegen Betriebsunfälle abzusichern.

1914 - Der schwarze US-amerikanische Boxweltmeister Jack Johnson verteidigt seinen Titel in Paris gegen Frank Moran.

1939 - Die Luftfahrtsgesellschaft "Pan American Airways" nimmt mit Flugbooten den regelmäßigen transatlantischen Passagierverkehr zwischen Botwood auf Neufundland und Southampton auf.

1949 - In Syrien ordnet Staatschef Oberst Husni Zaim die Auflösung der politischen Parteien an und errichtet ein autoritäres Regime.

1954 - In Guatemala wird Präsident Jacobo Arbenz Guzman durch einen vom US-Geheimdienst CIA gesteuerten Putsch entmachtet. Arbenz hatte die amerikanische Monopolgesellschaft "United Fruit Company" enteignet und deren Ländereien an besitzlose Bauern verteilen lassen. Die Macht übernimmt der rechtsgerichtete Exilpolitiker Oberst Carlos Castillo an der Spitze einer Militärjunta.

1969 - Der deutsche Bundestag beschließt, dass Mord erst nach dreißig Jahren, Völkermord überhaupt nicht verjähren soll.

1974 - Während des Besuches von US-Präsident Richard M. Nixon in Moskau schließen die beiden Supermächte einen Vertrag, der unterirdische Waffenexplosionen mit einer Stärke von mehr als 150 Megatonnen TNT verbietet.

1984 - Das bisher schwerste Flugzeugunglück seit Bestehen des österreichischen Bundesheeres fordert sieben Todesopfer. Eine Transportmaschine prallt drei Kilometer östlich der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt gegen den Rothensteiner Felsen und stürzt ab.

1989 - Die Außenminister Ungarns und Österreichs, Gyula Horn und Alois Mock, zerschneiden bei Sopron (Ödenburg) den Stachledrahtzaun entlang der Staatsgrenze.

1994 - Eine tödliche Giftgaswolke tötet in der japanischen Stadt Matsumoto sieben Menschen, 58 weitere werden verletzt. Ein Mann hatte in seinem Garten chemische Experimente durchgeführt.

Geburtstage: Friedrich Silcher, dt. Komponist (1789-1860) Karl Brater, dt. Jurist (1819-1869) Hans Spemann, dt. Zoologe (1869-1941) Johann Philipp Frh. v. Bethmann, dt. Publizist u. Bankier (1924- )

Todestage: Giorgio Vasari, ital. Maler, Baumeister u. Schriftsteller (1511-1574) Wenzel Anton Graf Kaunitz, öst. Staatsmann (1711-1794) Joseph Smith, amer. Religionsgründer (Mormonen) (1805-1844) Sir Alfred Ayer, brit. Philosoph (1910-1989) Georgios Papadopoulos, griech. Offizier u. Putschführer (1919-1999) Siegfried Lowitz, dt. Schauspieler (1914-1999)

(APA)