Wien - ÖVP-Wehrsprecher Walter Murauer hat seinem SPÖ-Funktionskollegen Anton Gaal vorgeworfen, eine populistische Anti-Eurofighter-Kampagne zu betreiben. "Auch wenn es der SPÖ-Wehrsprecher nicht versteht: Souveränität endet nicht einen halben Meter über dem Erdboden", so Murauer in einer Aussendung am Samstag. Es stehe außer Zweifel, dass EADS ein international renommierter Hersteller sei und der Eurofighter ein hervorragendes Flugzeug. "Die ÖVP ist jene Partei, der Sicherheit, und dazu gehört die Luftraumüberwachung, ein Anliegen ist", sagte Murauer. Und zur Luftraumüberwachung brauche man Abfangjäger. "Aber die SPÖ geht lieber den Weg des unverantwortlichen Populismus, der gerade beim Thema Sicherheit mehr als unangebracht ist", so der ÖVP-Wehrsprecher. (APA)