Bild nicht mehr verfügbar.

Ein angeschlagener Wayne Rooney bei der Ankunft in Manchester.

Foto: AP

Lissabon - Der frischgebackene englische EM-Star Wayne Rooney fällt voraussichtlich acht Wochen aus. Dies gab Mick Rathbone, Physiotherapeut seines Klubs Everton, am Samstag auf der Klub-Homepage bekannt. Damit wird die 18-jährige EM-Entdeckung den Auftakt der englischen Meisterschaft gegen Meister Arsenal versäumen und ist auch für das WM-Qualifikationsspiel am 4. September in Wien gegen Österreich äußerst fraglich.

"Die Zeit für seine vollständige Rehabilitation beträgt acht Wochen, aber er kann mit dem Aufbautraining, besonders Radfahren und Schwimmen, in drei, vier Wochen beginnen", erklärte Rathbone nach einer eingehenden Untersuchung durch einen Spezialisten.

Der vierfache EM-Torschütze Rooney hatte sich am Donnerstag im Viertelfinale gegen Portugal in einem Duell mit Verteidiger Andrade den Mittelfußknochen im rechten Fuß gebrochen und musste in der 27. Minute ausgetauscht werden. (APA)