Wien - Ein Unfall auf der Südautobahn (A 2) führte Sonntag Abend im starken Rückreiseverkehr Richtung Wien zu einem umfangreichen Stau. Ein Wohnwagengespann war im Gebiet von Krummbach in Niederösterreich gegen die Leitschiene geprallt.

Notarzthubschrauber im Einsatz

Die Beifahrerin erlitt Verletzungen und wurde vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen. Während der Versorgung der Verletzten und der Bergungsarbeiten war die A 2 im Unfallbereich zeitweise gesperrt. Der Stau erreichte rund 15 Kilometer Länge. (APA)