An Bord eines türkischen Flugzeugs auf dem Flughafen von Istanbul hat sich am Dienstag eine Explosion ereignet. Die schwache Detonation in der Maschine der Turkish Airlines habe sich ereignet, nachdem die Passagiere ausgestiegen waren, berichtete die halbamtliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi. Nach Angaben der Polizei sei eine Person verletzt worden. Die Ursache der Explosion war zunächst unklar. In Istanbul herrscht für die Sicherheitskräfte höchster Alarmzustand wegen des NATO-Gipfels, der gegenwärtig in der Bosporus-Metropole stattfindet. (APA/AFP/Reuters)