Graz - Zu einem tödlichen Auffahrunfall ist es Freitag früh auf dem oststeirischen Abschnitt der Südautobahn in Fahrtrichtung Wien gekommen.

Ein alkoholisierter Steirer hat zwischen Sinabelkirchen und Ilz (Bezirk Fürstenfeld) seinen Wagen aus unerklärlichen Gründen auf der Überholspur angehalten. Ein nachkommendes Auto aus dem Burgenland konnte nicht mehr ausweichen, kam ins Schleudern, überschlug sich und schlitterte ungebremst in das Heck eines niederösterreichischen Autos.

Der 43-jährige Lenker aus dem Burgenland war auf der Stelle tot. Die beiden Niederösterreicher wurden schwer verletzt im LKH Fürstenfeld aufgenommen. Der alkoholisierte Steirer blieb unverletzt.(APA)