Jacques Villeneuve fährt drei Mal für Briatore und Renault.

Paris - Der kanadische Formel-1-Pilot Jacques Villeneuve wird die letzten drei WM-Läufe der Saison 2004 für Renault bestreiten. Der französische Rennstall gab am Freitag das befristete Engagement des Ex-Weltmeisters (1997) bekannt, der Jarno Trulli ersetzt. Villeneuve, der für 2005 und 2006 bei Sauber unterschrieben hat, kehrt damit nach rund einem Jahr in die Formel 1 zurück. Im Vorjahr hatte er sich vor dem Saisonfinale vom BAR-Honda-Team getrennt. (APA/AFP)