Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Archiv
Der Schweizer Peripheriegeräte-Hersteller Logitech hat eine "entfesselte", kabellose Multimedia-Maus präsentiert, die neben ihrer gewohnten "Maustätigkeit" auch als Fernsteuerung dienen kann. Durch zehn integrierte Media-Tasten erlaubt die Maus die Steuerung von Media-Playern und Funktionen wie "Play", "Pause", "Vor" und "Zurück" per "Mausklick" zu starten.

Innovativ

Die neuen, innovativen Funktions-Tasten sollen die einfache und unkomplizierte Bedienung von Playern wie Musicmach, Windows Media-Player oder des Real-Player erlauben. Die integrierte Hintergrundbeleuchtung der Buttons ermöglicht dabei die gezielte "Maussteuerung" sogar im Dunkeln. Die beigelegte Software "Media Life" hilft bei der Speicherung von Musik, Bildern oder Videos und bietet Zugang zum Internet-Radio-Dienst "Musicmatch".

Anordnung

Die Media-Tasten sind neben dem Scroll-Rad positioniert und können laut Logitech auch für andere Media-Player-Anwendungen konfiguriert werden. Das Scroll-Rad dient bei der Nutzung der Fernbedienung als Navigationscenter. Mit dem Daumen können User durch Menüs und Verzeichnisse von Musik, Videos oder Bilder scrollen. Geliefert wird die Maus mit einem Mini-Receiver, der in den USB-Port gesteckt wird und sich gleichermaßen für Desktops und Notebooks eignet. Die Logitech MediaPlay-Cordless-Mouse ist ab Oktober erhältlich und wird zu einem Preis von rund 60 Euro über den Ladentisch gehen. (pte)