In Köln treffen sich alle namhaften Hersteller

aus dem Bereich Foto und Bildbearbeitung und zeigen auf der Photokina ihre kommenden Highlights. Canon präsentiert dabei neben einigen neuen Digitalkamera-Modellen auch Film-Scanner.

Foto: Kölnmesse

Canon EOS 1Ds Mark II

Dieses Modell stellt laut Canon "das neue Topmodell für digitale Profifotografen" dar. Das neue EOS-Modell bietet einen 36x24 mm 16,7 Megapixel großen Vollformat CMOS Sensor und kann 50 MB Dateigröße pro Bild im 24-Bit TIFF-Format bieten. Integriert sind zwei Steckplätze für CompactFlash- und SD-Speicherkarten. Die EOS 1Ds Mark II ist ab Mitte November 2004 für rund 7.700 Euro im Handel erhältlich.

Foto: Canon

Canon Digital IXUS 30

Die Ixus-Kollektion bekommt weiteren Familienzuwachs - zwei neue Modelle wurden auf der Photokina vorgestellt. Die Digital IXUS 30 bietet eine Auflösung von 3,2 Megapixel und wird ab Anfang Oktober um 350 Euro erhältlich sein.

Foto: Canon

Canon Digital IXUS 40

Zwar bietet das Schwestern-Modell Digital IXUS 40 4,0 Megapixel Auflösung, setzt jedoch wie die IXUS 30 auf das neueste nach UA-Linsentechnologie konstruierte 3fach-Zoomobjektiv. Die Ixus 40 wird bereits ab Ende September um rund 420 Euro erhältlich sein.

Foto: Canon

Canon IXUS i5

Mit der IXUS i5-Serie setzt Canon auf trendige Modelle. Die 5 Megapixel Kompaktkamera wird es in 4 Farben geben: Platin, Mitternachtsblau, Bordeaux Rot und Anthrazit. Die Modelle sind etwa so gross wie Handies der neuesten Generation und nur 100 Gramm leicht. Die Modelle dieser Serie werden ab Oktober 2004 um 420 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Foto: Canon

Neben neuen Kamera-Modellen

präsentierte Canon auf der Photokina auch eine Reihe von Zubehör und Peripheriegeräten zur Bildbearbeitung. So etwa die neue Modellreihe kompakter Fotodrucker für den Kamera-Direktdruck "SELPHY" - SELPHY steht für „Do-it-YourSELf PhotographY“. Die beiden SELPY CP400 und SELPHY CP500 basieren auf dem Thermosublimations-verfahren und werden ab Ende September 2004 um 160 Euro(CP400) bzw. ab Anfang Oktober um 220 Euro (CP500) im Handel erhältlich sein. Der SELPHY DS700 ist ein Tintenstrahldrucker und ab November 2004 um 240 Euro verfügbar.

Foto: Canon

CanoScan 4200F

Auch neue Foto-Scanner wurden von Canon auf der Photokina vorgestellt. So etwa das Modell CanoScan 4200F. Es wird für rund 150 Euro erhältlich sein und bietet eine Auflösung von bis zu 3.200 x 6.400 dpi sowie eine eingebaute Durchlichteinheit für bis zu 4 Kleinbildaufnahmen.

Foto: Canon

Der CanoScan 8400F

ist der Nachfolger des CanoScan 8000F und bietet eine hohe Auflösung von bis zu 3.200 x 6.400 dpi. Der CanoScan 8400F wird ab Oktober 2004 für rund 270 Euro verfügbar sein.

Foto: Canon

CanoScan 9950F

ist das neue Flaggschiff der CanoScan Produktfamilie. Der neue Film- und Fotoscanner ist der Nachfolger des 9900F und verfügt über eine Auflösung bis zu 4.800 x 9.600 dpi und eine Farbtiefe von 48 bit. Er ist der weltweit erste Flachbettscanner mit einer vergrößerten Durchlichteinheit für den Scan von bis zu 30 Kleinbildaufnahmen. Der CanoScan 9950F ist ab November 2004 um rund 500 Euro erhältlich.

Foto: Canon

Mit dem Canon XEED SX50

präsentiert Canon einen neuen Multimediaprojektor. Der neue Beamer zeichnet sich nicht nur durch die SXGA+ Auflösung aus, sondern bietet zusätzlich zur LCOS-Technologie auch noch eine Innovation namens AISYS (Aspectual Illumination System) - eine optische Lichtführung. Der Beamer wird ab Oktober 2004 für 3.990 Euro erhältlich sein.(red)

Foto: Canon