Mit seinem Pkw verunglückt ist heute, Dienstag, ein 50-Jähriger auf der B 34 im Raum Horn. Wie das NÖ Militärkommando mitteilte, war der Bundesheerbedienstete mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und ungebremst gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Der nicht angegurtete Lenker wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus Horn eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Kurz vor dem Unfall soll der Mann seiner Lebensgefährtin gegenüber Selbstmordabsichten kund getan haben. (APA)