Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Archiv
Die Entwickler von Debian melden die dritte Aktualisierung von Debian GNU/Linux 3.0 - Codename "Woody" - die hauptsächlich aus Sicherheits-Aktualisierungen besteht, sowie Korrekturen einiger schwerwiegender Probleme.

Keine neue Version

Die Entwickler weisen darauf hin, dass es sich bei dem Update um keine neue Version von Debian GNU/Linux 3.0 handelt, sondern nur einige aktualisierte Pakete hinzufügt werden. Diejenigen, die regelmäßig von security.debian.org aktualisieren, werden kaum Pakete aktualisieren müssen und die meisten Aktualisierungen von security.debian.org sind in diesem Update enthalten, so die Entwickler in einer Aussendung. Der Umstieg auf diese Revision kann online geschehen. Anwender müssen dazu den `apt'-Paketmanager auf einen der vielen FTP- oder HTTP-Spiegel von Debian verweisen.(red)