Wien - Debütant Charlotte Bobcats ist am Donnerstag mit einer 96:103-Heimniederlage gegen Washington in die NBA-Saison gestartet. Denver machte mit einem in der Verlängerung erkämpften 94:92 gegen Minnesota die Startniederlage gegen die Lakers wett und beim Heimdebüt von Miami musste Shaquille O'Neal die Show erneut Dwyane Wade überlassen. Während der verletzte NBA-Superstar nur 32 Minuten spielte und auf 17 Punkte kam, scorte Wade beim 92:86-Sieg gegen Cleveland gleich 28 Punkte. (APA)

Ergebnisse Donnerstag:

  • C. Bobcats - Washington Wizards 96:103
  • Miami Heat - Cleveland Cavaliers 92:86
  • Denver Nuggets - Minnesota Timberwolves 94:92 n.V.

    Ergebnisse Mittwoch:

  • New Jersey Nets - Miami Heat 77:100
  • Toronto Raptors - Houston Rockets 95:88
  • Orlando Magic - Milwaukee Bucks 93:92
  • Cleveland C. - Indiana Pacers 104:109 n.V.
  • Boston Celtics - Philadelphia 76ers 95:98
  • Minnesota T. - New York Knicks 99:93
  • New Orleans Hornets - Dallas Mavericks 91:106
  • Memphis Grizzlies - Washington Wizards 91:103
  • San Antonio Spurs - Sacramento Kings 101:85
  • Phoenix Suns - Atlanta Hawks 112:82
  • Golden State W. - Portland Trail Blazers 75:78
  • Los Angeles C. - Seattle SuperSonics 114:84
  • Utah Jazz - Los Angeles Lakers 104:78

    Ergebnisse Dienstag:

  • Detroit Pistons - Houston Rockets 87:79
  • Dallas Mavericks - Sacramento Kings 107:98
  • Los Angeles Lakers - Denver Nuggets 89:78