Wien

- Unter dem Motto "Krieg - die unentrinnbare Doppelmasse" steht das diesjährige Canetti-Symposium, das John Pattillo-Hess zum 17. Mal in Wien organisiert.

Im Dachsaal der Wiener Urania referieren vom Donnerstag, 4.11., an bis Sonntag unter anderen Martin van Creveld, Cornelia Giebeler, Robert T.A. Kogler, Michael Ley, Hamadi Redissi und Thomas Macho.
(cia /DER STANDARD, Print-Ausgabe, 4.11.2004)