Es kursieren Berichte, dass virenverseuchte Versionen des Moorhuhnjagd-Spiels in Umlauf seien. Gerüchte sprechen auch von manipulierten Versionen, die als trojanisches Pferd Hintertüren auf dem Rechner einschleusen. Das Original-Spiel des Herstellers Phenomedia ist sauber, so die Entwarnung des Heise News-Tickers. Infos über Viren: (red)