Das bayrische Fernsehen feiert seinen 50. Geburtstag und zeigt Eigenproduziertes aus der Serienschatztruhe: "Dreiviertelreife" mit Therese Giehse nach Helmut Dietl, "Irgendwie und sowieso" (0.00) mit Ottfried Fischer, "Monaco Franze" (0.50) mit Helmut Fischer, "Die Hausmeisterin" (1.40) mit Veronika Fritz, "Der Millionenbauer" (2.20) mit Walter Sedlmayr, "Der Schwammerlkönig" (3.10) mit Wolfgang Fiereck und "Zur Freiheit" (4.00) mit Ruth Drexel.