1762 - Im Siebenjährigen Krieg tritt der zwischen Preußen, Österreich und Sachsen vereinbarte Waffenstillstand in Kraft.

1859 - Charles Darwin veröffentlicht sein Werk "Vom Ursprung der Arten".

1904 - In Stockton in Kalifornien wird der erste Raupenschlepper, die Holt-Dampfzugmaschine Nr. 77, getestet.

1914 - Erster Weltkrieg: Zur Bestreitung außerordentlicher Militärausgaben beantragt die deutsche Regierung im Reichstag die Bereitstellung von fünf Milliarden Mark.

1929 - Hugo von Hofmannsthals Dichtung "Der Tor und der Tod" wird im Weimarer Nationaltheater uraufgeführt.

1939 - Das Organisationskomitee für die V. Olympischen Winterspiele in Garmisch-Partenkirchen (1940) gibt nach Kriegsausbruch seinen Auftrag an das IOC zurück.

1959 - Der deutsche Ingenieur Felix Wankel stellt den ersten Kreiskolbenmotor vor (so genannter Wankel-Motor).

1964 - Über Stanleyville (heute Kisangani) springen belgische Fallschirmjäger ab und befreien 1600 Geiseln aus der Gewalt kongolesischer Rebellen, die unter Führung des Marxisten Gaston Soumialot am 5.8. eine "Volksrepublik" ausgerufen hatten.

1974 - US-Präsident Gerald Ford und der sowjetische Parteichef Leonid Breschnjew einigen sich in Wladiwostok auf ein neues Zehnjahresabkommen zur Begrenzung strategischer Offensivwaffen.

1988 - Das von dem Bildhauer Alfred Hrdlicka geschaffene Mahnmal gegen Krieg und Faschismus wird auf dem Wiener Albertinaplatz an der Stelle des 1945 bei einem Luftangriff zerstörten Philipphofs enthüllt.

1989 - Nach einer neuerlichen Massendemonstration in Prag und dem triumphalen Empfang von Alexander Dubcek, der Symbolfigur des "Prager Frühling" 1968, treten auf einer ZK-Sondersitzung Parteichef Milos Jakes und das gesamte Parteipräsidium der tschechoslowakischen Kommunisten zurück.

- Nach der Ermordung von Präsident René Moawad wählt das libanesische Parlament den pro-syrischen maronitischen Politiker Elias Hraoui zum neuen Staatsoberhaupt. Hraoui bildet eine Regierung der nationalen Einheit und beendet den 15-jährigen Bürgerkrieg.

2003 - Für 2,6 Milliarden Dollar wird Warner Music, die Musiksparte des Time-Warner-Konzerns, an eine Investorengruppe um den früheren Seagram-Chef Edgar Bronfman verkauft.

Geburtstage: Henri de Toulouse-Lautrrec, frz. Maler (1864-1901) Oscar Antonio de Fragoso Carmona, portug. Staatsmann (1869-1951) Lynn Russell Chadwick, brit. Bildhauer (1914- ) Kurt Heintel, öst. Schauspieler (1924-2002)

Todestage : Georges Clémenceau, frz. Staatsmann (1841-1929) Helmut Janatsch, öst. Schauspieler (1918-1989) Freddie Mercury, engl. Rocksänger (1946-1991) (APA)