"Körperliche, sexuelle, psychische, verbale und strukturelle Gewalt an Frauen sind ein dauerhafter Angriff auf das Selbstvertrauen und die Selbstbestimmung von Frauen und bedeuten eine systematische Einschränkung weiblicher Lebensdimensionen und Entwicklungsmöglichkeiten. Mit dem Aufgreifen dieses Themas wollen wir Betroffene, KollegInnen und BetriebsrätInnen gegenüber sexueller Belästigung am Arbeitsplatz als eine Form von Gewaltausübung an Frauen sensibilisieren sowie Handlungsmöglichkeiten und Vorbeugemaßnahmen aufzeigen."

Teilnehmerinnen:

Dr. Dwora Stein, stv. GPA-Bundesgeschäftsführerin, Vizepräsidentin der AK-Wien
Dr. Ingrid Nikolay-Leitner, Gleichbehandlungsanwältin DSA Andrea Brem, Geschäftsführerin Verein Wiener Frauenhäuser
DSA Rosa Logar, Geschäftsführerin, Interventionsstelle gegen Gewalt

Donnerstag, 25. November 2004 18.30 Uhr Seminarzentrum Strudlhof, Strudlhofgasse 10, 1090 Wien (red)