Bild nicht mehr verfügbar.

Roland Dumas war von 1988 bis 1993 französischer Außenminister.

Foto: APA/epa
Amman - Die Verteidiger des früheren irakischen Präsidenten Saddam Hussein erwägen eine Klage wegen Völkermords gegen die USA vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag. Siad Khassauneh, der jordanische Anwalt und Sprecher des Teams zur Verteidigung von Saddam Hussein, erklärte am Montag in Amman, mehrere Anwälte aus Europa und den USA hätten sich bereit erklärt, eine derartige Klage beim Haager Gerichtshof anzustrengen. Da das Gericht aber keine Individualklagen annehme, müsse ein Mitglied der von den US-Truppen im Frühjahr 2003 gestürzten Regierung unter Saddam Hussein die Klage einreichen. Dem aus 23 Mitgliedern bestehenden Anwaltskollektiv gehören unter anderen der frühere französische Außenminister Roland Dumas und eine Tochter des libyschen Revolutionsführers Muammar Gaddafi an. (APA)