Bild nicht mehr verfügbar.

Bäckermeister Hermann Heidl mit dem längsten Apfelstrudel der Welt

Foto: APA/ ANDREAS TROESCHER

Wiener Neudorf - 366,590 Meter zeigte die Skala des amtlichen Vermessers - der Weltrekord war geglückt: Nicht der frischeste aber der längste Apfelstrudel aller Zeiten kommt nun aus Wiener Neudorf.

Fünf Tage Arbeit am gigantischen Strudel

Die bisherige Backbestleistung lag bei 238,75 Meter. Gemeinsam mit zwei Gehilfen hat Bäcker Heindl fünf Tage lang, je zehn Stunden, an dem süßen Giganten gebastelt. Geplant hatte der Bäckermeister eigentlich "nur" 300 Meter, aber mit der Herausforderung wuchs auch die Motivation.

Die Zutaten der Riesenmehlspeise sind beeindruckend: 810 Kilo Äpfel, 82 Kilo Zucker, 79 Kilo Brösel, 78 Kilo Weizenmehl, 54 Kilo Margarine, 40 Kilo Rosinen, 37 Liter Wasser, 25 Liter Rum, zwölf Kilo Staubzucker, zehn Liter Öl, 8,5 Liter Sirup, zwei Kilo Zimt und 1,5 Kilo Salz. Das Gesamtgewicht beträgt stolze 1.239 Kilo. (APA)