Jakarta - Eine stark befahrene Brücke in Indonesien droht einzustürzen, weil zu viele Menschen regelmäßig an einen der Pfeiler urinieren. Der Stahlträger sei durch den säurehaltigen Harn dermaßen angegriffen, dass sich die Brücke bereits leicht geneigt habe und bei starkem Verkehr etwas ins Schaukeln gerate, sagte ein Beamter der Stadt Palembang auf Sumatra der "Jakarta Post" vom Samstag. "Das ist ein beliebter Platz für Einheimische, die sich erleichtern wollen", erläuterte er. Künftig dürften nur noch Fahrzeuge von weniger als einer Tonne Gewicht die Ampera-Brücke in Palembang passieren. (APA)