Bild: Wiener Stadt- und Landesarchiv (MA 8)
Dieses Wappen besitzt mit sieben Teilen viele Facetten, die jeweils eine ehemalige Vorstadtgemeinde darstellen. Der Herzschild mit der sitzenden Elster steht für die Alservorstadt und ist ident mit einem Wappenteil des Bezirkswappens der Josefstadt (8.) . Trotzdem rührt der Name von einem Bach Namens Als, Alsbach oder Alsterbach. Die anderen dargestellen Gemeinden sind Michelbeuern (nach dem Erzengel Michael, Patron des Klosters Michelbeuern), Himmelpfortgrund, Thurygrund, Lichtental, Althangrund und Rossau (von links oben nach rechts unten). ( www.wien.at /red)