Schnell zubereitet und auch noch gesund. Dieses Heißgetränk soll auch gegen eine Verkühlung helfen. Ein bekannter Spruch über die Zubereitung von Grog lautet:

"Rum muss, Wasser darf, Zucker kann (alles verderben)." Auch der Begriff "groggy" stammt von diesem Getränk ab und bezeichnete ursprünglich das Gefühl, wenn man zu viel Grog getrunken hat.

150 ml Wasser
2 EL Zucker
4 cl Rum

Das Wasser zum Kochen bringen und den Zucker darin auflösen. Rum in ein Glas geben und mit dem heißem Zuckerwasser auffüllen. Der Grog muss heiß getrunken werden.

Wussten Sie, dass Alkohol bereits bei unter 80 °C verdampft? Deshalb sollen die alkoholischen Zutaten für den Grog nicht gekocht werden ... (red)