Wien - Eine Österreicherin wurde zur neuen Vorsitzenden der internationalen Studentenorganisation Central Student Network gewählt: Elisabeth Zehetner, internationale Referentin der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH), vertritt in dieser Position Studierende aus Kroatien, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Polen und Österreich teilte die ÖH am Mittwoch mit. Die Studentenorganisation will die Interessen der Studierenden aus den verschiedenen Ländern auf internationaler Ebene koordinieren. Ein Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Gaststudenten im Rahmen der Austauschprogramme des Netzwerks. Nicht nur Studierende, auch einzelne Universitäten können der Organisation beitreten. (APA)