Foto: ORF
Das neue Jahr bringt neue Formate für die ORF-"Donnerstag Nacht": Am 13. Jänner starten die Eigenentwicklungen "Undercover" und "Jugendsünden usw.", teilte der ORF am Montag in einer Aussendung mit. Fortgesetzt wird ab 14. Jänner (21.15 Uhr) auch die Comedy-Show "Was gibt es Neues?" mit Oliver Baier.

"Dorfers Donnerstalk" verabschiedet sich diesen Donnerstag mit einer Sonderausgabe zum Jahresende ("Dorfers Jahrestalk"). Schräg und witzig soll es aber auch in "Undercover" (21.50 Uhr) zugehen: Robert Palfrader ("echt fett") und Newcomerin Angelika Niedetzky sind die Protagonisten dieser Variante des Prinzips "Versteckte Kamera".

Persönlich wird es bei "Jugendsünden usw." (22.20 Uhr): Prominente werden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, Bibiana Zeller, Harald Sicheritz und Andreas Vitasek machen den Anfang: "Jugendsünden usw." zeigt ihre ersten Gehversuche und zugleich "Gustostückerln" der TV-Geschichte. Geplant sind laut ORF neun Folgen. (APA)