Bild nicht mehr verfügbar.

Der Republikaner Michael Leavitt war von 1992 bis zu seinem Rücktritt im November des vergangenen Jahres Gouverneur des US-Bundesstaates Utah.

Foto: APA/AFP
Washington - Der Leiter der US-Umweltschutzbehörde EPA Michael O. Leavitt soll neuer Gesundheitsminister der USA werden. Leavitt sei die ideale Wahl, um eine der größten Behörden zu leiten, sagte US-Präsident George W. Bush am Montag in Washington. Der 53-Jährige muss jetzt noch vom US-Senat bestätigt werden.

Der Republikaner war von 1992 bis zu seinem Rücktritt im November des vergangenen Jahres Gouverneur des US-Bundesstaates Utah. Im November 2003 war er das Amt des Umweltministers angetreten.

Leavitt studierte Wirtschaftswissenschaften an der Southern-Utah-Universität und ist Vater von fünf Kindern. Leavitt soll Nachfolger des bisherigen Gesundheitsministers Tommy Thompson werden, der nach der Präsidentschaftswahl in den USA zurückgetreten war. (APA/dpa)