Madrid - Spaniens oberstes Gericht hat den Weg für ein Referendum über die neue EU-Verfassung frei gemacht. Die europäische Verfassung stehe nicht im Widerspruch zur spanische Verfassung, teilte das Gericht am Montag ohne Begründung mit. Die Regierung hatte um eine entsprechende Prüfung gebeten. Damit kann Spanien als erstes europäisches Land am 20. Februar über die Verfassung abstimmen. In zahlreichen Staaten der Europäischen Union (EU) soll die Bevölkerung über eine Annahme entscheiden. In Österreich ist kein Referendum geplant. (APA/Reuters)