Flensburg - Der digitale Fahrtenschreiber in Lastkraftwagen und Omnibussen wird bald Realität. Das neue Kontrollverfahren, das die bisherige Tacho-Pappscheibe ersetzt, wurde am Mittwoch im Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg vorgestellt. Die Bordcomputer müssen in der EU in neuen Lastwagen und Bussen vom 5. August 2005 an installiert sein. Für ältere Lkw gilt vorerst der alte Fahrtenschreiber. Die Flensburger Behörde gewann einen internationalen Wettbewerb für die Entwicklung der Kontrollkarten.(APA)