Wien - Der Preis für Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist zum Jahresende 2004 leicht angestiegen. Nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien vom Montag lag der Mittelwert für sieben wichtige Rohölsorten laut dpa am Freitag bei 36,43 US-Dollar (26,75 Euro) pro Fass (159 Liter). Das waren 24 Cent mehr als am Tag davor. Der durchschnittliche Wochenpreis für OPEC-Öl lag mit 35,72 Dollar unter dem Durchschnittspreis der dritten Dezemberwoche (37,76 Dollar). Analysten erwarten, dass die OPEC im Jänner ihre Ankündigung umsetzt, die Überschussproduktion von rund einer Million Fass täglich abzubauen und zur ursprünglich vereinbarten Gesamt-Fördermenge von 27 Mio. Fass zurückzukehren. (APA)