Der kalte Schauer

soll Video- und PC-Spielern im März über den Rücken laufen; zu diesem Zeitpunkt plant der Spielepublisher Ubisoft nämlich den Start seines Horror-Action-Spiels "Cold Fear".

Screenshot: GP

Auf der offiziellen Webseite

zu "Cold Fear" finden sich bereits einige Screenshots zum Titel. Registrierte Spieler bekommen zudem einige Vorab-Informationen.

Screenshot: GP

Das Setting

"Cold Fear" spielt auf hoher See. Die SpielerInnen schlüpfen in die Rolle von Tom Hansen, einem U.S. Coast Guard, der an Bord eines russischen Schiffs entsendet wird, das mitten in der Beringsee vor sich hintreibt.

Screenshot: GP

Auf diesem Schiff

erwartet Hansen das nackte Grauen - in Form menschlicher und nicht allzu menschlicher Gegner und ein Kampf um das eigene Leben.

Screenshot: GP

Für die Umsetzung

und die Entwicklung zeichnet das Team von Darkworks verantwortlich.

Screenshot: GP

Den SpielerInnen

stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung um die cleveren Gegner zu besiegen. Neben Fallen, die die SpielerInnen für sich nutzen können, steht auch ein umfangreiches Waffenarsenal dem Helden bei seinem Überlebenskampf zur Seite.

Screenshot: GP

Im Laufe des Spiels

eröffnet sich den SpielerInnen der wahre Hintergrund des Schreckens und die Gefahr die sich an Bord des Schiffes findet.

Screenshot: GP

Der Seegang

wechselt ständig und bringt neue Gefahren und Möglichkeiten ins Spiel.

Screenshot: GP

Laut Angaben der Entwickler

sollen sich den SpielerInnen zahlreiche schockierende und spannungsgeladene Momente bieten.

Screenshot: GP

Die ersten Bilder

versprechen eine Mischung aus Doom 3 und Resident Evil. Es bleibt abzuwarten wie sich der Titel zum Releasetermin präsentieren wird.(grex)

Screenshot: GP