Bild nicht mehr verfügbar.

Paul Wolfowitz bleibt im Team Bush II stellvertretender Verteidigungsminister.

Foto: REUTERS/Katarina Stoltz
Washington - Der stellvertretende US-Verteidigungsminister Paul Wolfowitz soll auch im neuen Kabinett von US-Präsident George W. Bush sein Amt behalten. Seine Arbeit sei bisher "hervorragend" gewesen und er habe die Absicht, im Amt zu bleiben, sagte ein Pentagon-Sprecher am Freitag in Washington. Wolfowitz zählte wie sein Amtschef Donald Rumsfeld zu den stärksten Befürwortern des Irak-Kriegs und gilt als neokonservativ. Die Tageszeitung "Washington Post" hatte zuvor über ein Ausscheiden von Wolfowitz aus seinem Amt spekuliert. (APA)