Europas führender Softwarekonzern SAP hat im Geschäftsjahr 2004 ein zweistelliges Plus bei den Softwarelizenzumsätzen erzielt. Beim Gesamtumsatz gab es nach Unternehmensangaben von Dienstag einen Anstieg um sieben Prozent auf 7,51 Mrd. Euro.

Wachstumtreiber sei vor allem das US-Geschäft gewesen

Die Lizenzerlöse erhöhten sich zum Vorjahr nach vorläufigen Zahlen um zehn Prozent auf 2,36 Mrd. Euro. Wachstumtreiber sei vor allem das US-Geschäft gewesen, teilte das DAX-Unternehmen in Walldorf mit. (APA/dpa)