Microsoft hat – wie schon angekündigt –den Kampf gegen Viren begonnen. Noch gibt es zwar keine vollständige Anti-Virus-Suite, ein Removal-Tool in englischer Sprache steht allerdings schon zum kostenlosen Download bereit. Auch eine deutschsprachige Version wird zum Download angeboten.

Das Tool durchsucht die Systeme Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003 nach Schädlingen, Updates gibt es jeweils zum Patch-Day.

Nachdem der User beim Licence Agreement sein Ok gegeben hat…

Screenshot

…beginnt auch schon die Suche nach den Schädlingen, im Vordergrund stehen dabei Berbew, Blaaster, Doomjuice, Gaobot, Mydoom, Nachi, Sasser und Zindos.

In diesem Fall war die Suche erfolglos...

Screenshot

...das Tool bietet per Klick noch weiterführende Informationen zu den genannten Schädlingen.(red)

Nachlese

Microsofts Anti-Spyware- Programm ist da