Wien - Zum achten Mal wird in Wien das chinesische Neujahr mit einem Konzert im Wiener Musikverein gefeiert. Am 30. Jänner (11 Uhr) führt das China Traditional Orchestra Tianjin aus Peking unter der Leitung von Naichung Kuan aus dem Jahr des Affen ins Jahr des Hahnes, nach dem chinesischen Mondkalender das Jahr 4703.

Auf traditionellen chinesischen Instrumenten wie Erhu oder Pipa stehen unter anderem "Alle Vögel zollen dem Phönix Respekt" sowie die "Mäuse-Hochzeit" auf dem Programm. ! (APA)