Die beiden Monatszeitschriften "Alles über Geld" (hervorgegangen aus dem Wirtschaftsmagazin "Option") und "Infodirekt" sind mit 1. Jänner 2005 vom Verlag des "WirtschaftsBlatts" auf die 4profit Verlag und Marketing GmbH übergegangen, teilten die beiden Unternehmen am Donnerstag mit. Die neuen Gesellschafter Snezana Jovic, Mario Franzin und Marcus Lerche erwarben demnach im Rahmen eines Management Buy Outs die beiden Titelrechte sowie markengebundenen Veranstaltungen "Dachfonds-Award" und "Alternative Investment-Award" von der WirtschaftsBlatt Marketing GmbH, einer 100-Prozent-Tochter der WirtschaftsBlatt Verlag AG.Zugleich habe kam "umfangreiche Vertriebskooperationen" beschlossen und eine Cross-Marketing-Vereinbarung getroffen, hieß es. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der 4profit-Verlag will weiter expandieren: Neben einem neuen Marketingkonzept für die beiden Zeitschriften habe man Mitte Jänner die ungarische Finanzzeitschrift "TöKE tanacsado" in das Portfolio übernommen. (APA)