Wer schon immer einmal Mode selbst machen wollte, hat dazu am 1. Februar in der Fachschule für Mode und Bekleidungstechnik Gelegenheit: Bei einem "Schnuppertag" können Interessierte mit Schülern und Lehrern bei fünf Stationen mitarbeiten, um die Arbeit an der Schule einmal näher kennenzulernen. Zur Auswahl stehen "Trendfestlegung/Modehefte/Entwurf", "Workshop/Choreographie", "Wolle/Filzen/Schmuck", "Styling mit CAD" und "Bodypainting". Zur Teilnahme ist eine telefonische Anmeldung erforderlich. (red)