Weil die Dreharbeiten sonst ständig von "Was is'n da los?"-Fragern gestört werden, bat Michael Glawogger ("Megacities", "Nacktschnecken") Montagabend zum Setbesuch seines neuen Films "Slumming": Das Set war der Gürtel - und "Slumming" nennen Paulus Manker, August Diehl, Michael Ostrowski, Pia Hirzberger und Maria Bill ihre Kneipentouren quer durch alle Szenen der Stadt. Dass es im Film (er startet im Herbst) dabei nicht bleibt, ist klar. Dass die Leute weiter "Was is'n da los?" fragen, auch. (rott, DER STANDARD Printausgabe, 09.03.2005)