Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Trafik in Wien-Neubau ist der Täter am vergangenen Donnerstag mit einem Taxi geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt Augenzeugen und den Chauffeur, den der Räuber als "Fluchtfahrer" benützt hat.

Die Angestellte einer Trafik am Neubaugürtel war gegen 20.00 Uhr beraubt worden. Zeugenaussagen zufolge stieg der Räuber danach beim Haupteingang zum Westbahnhof in ein Taxi. Es könnte sich um eine Wagen der Marke Opel Zafira in Grau oder Silber handeln. Weitere Zeugen und der Taxler werden ersucht, sich bei den Ermittlern (Gruppe Schüssler, 31310/43-800) zu melden.

Der Täter wird als 1,75 bis 1,85 Meter groß, schlank und 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Er hat dunkles, längeres, glattes Haar, sprach Wiener Dialekt und trug u.a. eine dunkle Jacke und einen dunkelfärbigen Rollkragenpullover. (APA)