Nach seiner Zwangsrekrutierung und Teilnahme am Bürgerkrieg im früheren Jugoslawien kehrt der junge Serbe Sascha in Begleitung seiner bosnischen Freundin zu seiner Familie nach Wien zurück. Doch Nationalismus und Hass haben auch bei seinen Freunden und seiner Familie Spuren hinterlassen. Es spielen Merab Ninidze und Eva Mattes.