Salzburg - Der Osterreiseverkehr hat am Vormittag des Karfreitags bereits voll eingesetzt.

Auf der Tauernautobahn (A10) in Salzburg bildete sich in Richtung Süden vor der Baustelle des Ofenauer- und des Hieflertunnels ein Rückstau von 13 Kilometer. Der Stau reichte bis Hallein zurück. Eine Verzögerung von bis zu drei Stunden muss eingerechnet werden.

Ausweich-Route über die Salzachtal-Bundesstraße gesperrt

Die Ausweich-Route über die Salzachtal-Bundesstraße (B159) blieb auch am Freitag wegen Lawinengefahr gesperrt. Um 16.00 Uhr will die Lawinenwarnkommission entscheiden, ob die Bundesstraße über das Wochenende freigegeben werden kann.

Laut ORF setzte der starke Reiseverkehr bereits am Gründonnerstag ein.(APA)