Der 2013 gegründete Fernseh- und Contentvermarkter R9, zu dem unter anderem W24, LT1 und LändleTV gehören, wird am Freitag "Österreich Blick“ präsentieren: das erste gemeinsame österreichweite Fernsehformat, das in Zukunft auf den größten Regionalsendern des Landes ausgestrahlt wird.

"Österreich Blick“ soll die Programm-Highlights aller Regionalsender zusammenfassen und sie in einem gemeinsamen TV-Magazin präsentieren.

R9 gehört zu je 35 Prozent W24-Mutter WH Medien (Wien Holding) und LT1 (Dieter Holzhey, Oberösterreich), 30 Prozent hält die Kobza Media BeratungsGmbH von Rudi Kobza (Lowe GGK, FCB Neu Wien, McCann). (red, derStandard.at, 22.5.2014)