Bild nicht mehr verfügbar.

Deutschland freut sich in der Gegenwart über seine Fußball-Zukunft

Foto: AP

Budapest - 18 Tage nach dem WM-Triumph der Nationalmannschaft haben die deutschen Nachwuchsfußballer den EM-Titel geholt. Die DFB-Auswahl gewann am Donnerstag in Budapest das Finale der U19-Europameisterschaft gegen Portugal verdient mit 1:0. Im Halbfinale hatte sich die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gegen Österreichs Auswahl klar mit 4:0 durchgesetzt.

Für den deutschen Fußballverband ist es der erste EM-Titel im Nachwuchsbereich seit 2009 mit der U21. Vor 5.000 Zuschauern im Ferenc-Szusza-Stadion erzielte Hany Mukhtar von Hertha BSC in der 39. Minute den Siegestreffer für die überlegenen Deutschen. Portugal hatte in der Vorschlussrunde im Elfmeterschießen Titelverteidiger Serbien niedergerungen. (APA, 31.7.2014)

Ergebnis Fußball-U19-Europameisterschaft in Ungarn, Finale:

Deutschland - Portugal 1:0 (1:0). Budapest, 5.000. Tor: Mukhtar (39.)