Am 10. Dezember findet ein Rheuma-Infonachmittag in Wien statt.

Foto: heinrich-pr/Fotolia/Sebastian Kaulitzki

Programm-LEBEN-MIT-RHEUMA.docx

Größe: unbekannt

Vollständiges Programm

rheumaliga

400 verschiedene Erkrankungen, 500.000 Betroffene allein in Wien. Anlässlich der Selbsthilfegruppen-Eröffnung lädt die Österreichische Rheumaliga Wien am 10. Dezember zu einem kostenlosen Informationsnachmittag. Themen sind unter anderem Ergotherapie bei Rheuma, Neuigkeiten in der Therapie und positive Wirkungen einer Kur.

Zusätzlich zu den Vorträgen können Besucher während der gesamten Veranstaltung die Gelegenheit nutzen sich an den Infoständen der Selbsthilfegruppe beraten zu lassen und am einem Rheumaquiz teilzunehmen. Der Eintritt ist frei. (red, derStandard.at, 2.12.2014)