Wengen - Die Lauberhornrennen der alpinen Skifahrer Mitte Jänner in Wengen sind praktisch gesichert. Die mit rund 4,5 km längste Weltcup-Abfahrtsstrecke ist völlig eingeschneit und bereit für die Grundpräparation. Noch nicht genügend Schnee ist im Berner Oberland am Slalomhang vorhanden. Dazu werden bis 3. Jänner - dann soll die Schneekontrolle der FIS stattfinden - noch zwei kalte Nächte benötigt.

In Wengen finden vom 16. bis 18. Jänner je eine Super-Kombination, eine Abfahrt und ein Slalom der Herren statt. (APA/Si, 30.12.2014)