Bild nicht mehr verfügbar.

Wing Cold Lake, Alberta, Oktober 2014: kanadische Soldaten auf dem Weg in den Irak.

Foto: REUTERS/Cpl Audrey Solomon/Canadian Armed Forces

Kanadische Soldaten haben sich im Irak ein Gefecht mit Kämpfern der Jihadistengruppe "Islamischer Staat" (IS) geliefert. Die Militärangehörigen berieten Einheiten der irakischen Armee "an vorderster Front", gab General Michael Roleau bekannt, als sie mit Maschinengewehren und Mörsern beschossen wurden.

Kanadische Scharfschützen hätten das Feuer erwidert und die Angreifer "neutralisiert", sagte der General laut "New York Times". Über 60 kanadische Soldaten beraten und trainieren die irakische Armee. (red, derStandard.at. 20.1.2014)