Wien/Kitzbühel - Die verkürzte Streif-Abfahrt der Herren in Kitzbühel sahen am Samstag bis zu 1,496 Millionen Zuseher in ORF eins, im Schnitt waren 1,429 Millionen Zuschauer dabei, teilt der ORF in einer Aussendung mit. Der Marktanteil lag bei 73 Prozent.

Damit sei die Streif-Abfahrt von 2015 die Zweitmeistgesehene seit 2006. Nur im Jahr 2013 hatten laut ORF 8.000 Zuschauer mehr die ORF-Live-Übertragung von der Streif verfolgt. (red, derStandard.at, 25.1.2015)