Wien - Die 19. Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann für den Markenartikelverband nennt sich "Das Alphabet der großen Marken". Buchstaben und Marken hätten einiges gemeinsam, erklärt das Mariusz Jan Demner - sie begleiteten den Menschen von Kind auf.

26 Markenartikelunternehmen beteiligen sich mit 32 Marken an dieser Kampagne.. Würden volle Preise bezahlt, wäre die Kampagne brutto rund 2,9 Millionen Euro schwer, ließen die Langzeit-Werbepartner verlauten. Das wäre die volumens-und wertmäßig größte Plakataktion innerhalb eines Monats im Jahr 2015 handeln, erklärten sie. (red, derStandard.at, 29.1.2015)

Foto: DMB / MAV