Ingrid Thurnher bittet zur Diskussion.

Foto: ORF

Wien - Wenige Tage nach Amtsantritt der neuen griechischen Regierung wird immer klarer: Der Wille der anderen europäischen Länder, Griechenland einen neuerlichen Schuldenschnitt zu gewähren, ist faktisch gleich null.

Vor allem in Deutschland beißen die Griechen mit ihrem Wunsch nach einem Abschied von der rigorosen Sparpolitik bis jetzt auf Granit. Wie ist Österreichs Position? Und kommt es in Europa Machtkampf zwischen Vertretern der so genannten Austeritätspolitik und jenen, die sich vom Sparen um jeden Preis verabschieden wollen?

Darüber diskutieren bei Ingrid Thurnher:

  • Andreas Schieder Klubobmann SPÖ, ehem. Finanz-Staatssekretär
  • Reinhold Lopatka Klubobmann ÖVP, ehem. Finanz-Staatssekretär
  • Monika Hohlmeier EU-Abgeordnete, CSU
  • Stephan Schulmeister Wirtschaftsforscher, WIFO
  • Alkyone Karamanolis Journalistin

Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Nutzen Sie das Forum zum Austausch während und nach der Sendung. (red, derStandard.at, 8.2.2015)