Hauptakteure sind die Polizeiinspektoren Karin und Christian.

Foto: atv

Wien - Ab 7. April startet das neue Reportageformat "Wachzimmer Ottakring" auf dem Privatsender. Auch die menschlichen Seiten des Polizeiberufs sollen gezeigt werden, heißt es in der Ankündigung. Sechs Folgen sind bis jetzt geplant - Hauptakteure sind die Polizeiinspektoren Karin und Christian.

Die Sendung folgt auf ATV-Produktionen von "WEGA - Die Spezialeinheit der Polizei" über "Die Autobahnpolizei" bis zuletzt "24 Stunden - Polizeieinsatz in Graz". Standen dort zumeist Amtshandlungen und Verbrecherjagden im Zentrum, dreht sich bei "Wachzimmer Ottakring" nicht zuletzt alles um den Polizeiberuf an sich. (APA/red, derstandard.at, 1.4.2015)