London - Nach seinem Rücktritt vom Straßenrennsport mit Platz 18 bei Paris-Roubaix greift der vierfache Rad-Olympiasieger Bradley Wiggins auf der Bahn nach dem Stundenweltrekord. Am 7. Juni will der bald 35-jährige Brite im Olympia-Velodrom von London den Rekord des Australiers Rohan Dennis angreifen, das gab Sky-Fahrer Wiggins am Mittwoch bekannt.

Dennis hatte vergangenen Februar in der Schweiz die Bestmarke des Österreichers Matthias Brändle deutlich auf 52,491 km verbessert. Wiggins will sich 2016 in Rio weitere Olympia-Medaillen auf der Bahn sichern. (APA/AFP, 15.4.2015)